Aufzeichnung Pressekonferenz und Fotoaktion im Bundestag

Am 9. September fand die gemeinsame Pressekonferenz von Sepsis Stiftung und #DeutschlandErkennt Sepsis im Tagungszentrum der Bundespressekonferenz statt. Eine Aufzeichnung der Pressekonferenz ist hier verfügbar.

Ebenfalls am 9. September und im Vorfeld der Pressekonferenz hat Stefan Schwartze, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten, zu einer Fotoaktion in die SPD-Presselobby des Bundestages eingeladen. Er hatte fraktionsübergreifend die Mitglieder des Bundestages dazu aufgerufen, sich zum einen über Sepsis zu informieren und zum anderen ein Foto mit Kernaussagen über Sepsis zu machen, um dieses am World Sepsis Day am 13. September über die persönlichen Social Media Kanäle zu verbreiten und damit auf das Thema Sepsis aufmerksam zu machen. Wir freuen uns, dass diesem Aufruf zahlreiche Mitglieder des Bundestages gefolgt sind, und das Thema

Am 16. September findet erstmalig eine zentrale Veranstaltung zum World Sepsis Day statt, für die wir die Unterstützung des Generaldirektors der WHO Tedros Adhanom Ghebreyesus sowie des Bundesgesundheitsministers Karl Lauterbach gewinnen konnten, die die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen haben. Die wissenschaftliche Leitung und Organisation haben die Sepsis Stiftung und die Global Sepsis Alliance unter Beteiligung der WHO. Weitere Infos unter www.10yearswsd.org