Weihnachtsspenden 2023

Weihnachten nähert sich, und wir laden Sie herzlich ein, Ihr Mitgefühl für ein Thema zu zeigen, das uns alle treffen kann: Jedes Jahr sind ca. 500.000 Menschen in Deutschland von Sepsis betroffen. Seit über 10 Jahren engagieren wir uns unermüdlich dafür, vermeidbare Sepsis-Fälle zu verhindern.

Die Sepsis-Stiftung ist die erste Anlaufstelle für Betroffene und ihre Angehörigen. Mit Ihrer Weihnachtsspende tragen Sie dazu bei, unser Service- und Beratungszentrum weiter auszubauen!

Tun Sie Gutes und reden Sie darüber
Dafür steht Ihnen unser Weihnachtsflyer sowie unser Kommunikationspaket zur Verfügung.

Möchten Sie als Unternehmen spenden? Dann finden Sie hier unser Kommunikationspaket für Unternehmen.

Wenn Sie per Überweisung spenden möchten:

Konto: Sepsis-Stiftung

IBAN: DE79 8305 3030 0018 0292 56

BIC: HELADEF1JEN

Hinweis für Zahlungen via PayPal: Bei der Zahlung per

PavPal fallen für uns Gebühren an. Wenn Sie möchten, dass Ihre Spende in voller Höhe bei uns ankommt, empfehlen wir die Zahlung per Lastschrift oder Überweisung. Vielen Dank!

Erleichterter Spendennachweis bis 300 Euro. Für Spenden bis 300 Euro reicht ein einfacher Bareinzahlungsbeleg oder eine Buchungsbestätigung als Nachweis für das Finanzamt aus. Bei Spenden über 300 Euro ist eine Zuwendungsbestätigung von der begünstigten Organisation als Nachweis für das Finanzamt nötig. Selbstverständlich bekommen Sie weiterhin eine Zuwendungsbestätigung für Ihre Spende zu Gunsten der Sepsis Stiftung.

FundraisingBox Logo

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, das Thema Sepsis bekannter zu machen.

Spenden Sepsis-Stiftung Spenden Gießkanne

Ihr Ansprechpartner

+49 157 815 538 65

peter.nissen-hahn@sepsis-stiftung.de

Peter Nissen-Hahn
Manager Fundraising & Fördermittel