Mit ihrer Hilfe unterstützen Sie uns, das Thema Sepsis bekannter zu machen.

In Deutschland erkranken jedes Jahr etwa 340.000 Menschen an einer Sepsis, mindestens 100.000 Menschen versterben daran. Laut der Weltgesundheitsorganisation könnte die Mehrzahl der Todesfälle durch die Umsetzung vergleichsweise einfacher Maßnahmen (z.B. Aufklärung, Prävention, rechtzeitiges Behandeln als Notfall) vermieden werden.

Doch zu viele Menschen haben noch nie von diesem Krankheitsbild gehört oder sie glauben, dass eine Sepsis nur durch verunreinigte Wunden oder „Killerkeime“ entsteht. Tatsächlich aber kann jede Infektion zu einer Sepsis führen.

Sepsis ist immer ein Notfall: Je früher sie erkannt wird, desto größer ist die Chance, schwere Krankheitsverläufe, Langzeitfolgen, Pflegebedürftigkeit oder den Tod zu verhindern

Ihre Spende bewirkt viel

Jeder Euro hilft

Wirken Sie mit bei der Stärkung der Gesundheitskompetenz: Helfen Sie uns, die Allgemeinbevölkerung und das medizinische Personal über Vorbeugung, Risikofaktoren, frühzeitiges Erkennen und rechtzeitige und richtige Behandlung aufzuklären! Noch immer mangelt es an Verständnis und Rehabilitationsmöglichkeiten für die vielfältigen Folgeschäden einer Sepsis.

Politik und Wissenschaft

Stärken Sie uns den Rücken, damit wir gegenüber der Politik letztlich auch ihre eigenen Gesundheitsinteressen gut vertreten können. Gemeinsam können wir außerdem die Forschung zur Verbesserung von Diagnostik und Behandlung einer Sepsis voranbringen.

Schwerpunkt Beratung

Dank Ihrer Unterstützung können wir für Betroffene, Überlebende und Angehörige da sein, damit sie sich bei einer Sepsis mit ihren fachlichen Fragen, Sorgen und Ängsten an uns wenden können.

Sie wollen uns tatkräftig unterstützen? Vielen Dank!

Engagieren Sie sich im Kampf gegen Sepsis!

Für unsere Stiftungsarbeit sind wir auf Spendengelder angewiesen. Es gibt jedoch auch andere Wege, die Ziele der Sepsis-Stiftung zu unterstützen.

Werden Sie Sepsis-Botschafter*in!

Wir suchen engagierte Menschen, die uns helfen, in ganz Deutschland ein Netzwerk von Unterstützergruppen aufzubauen, die am Welt-Sepsis-Tag und zu anderen Gelegenheiten öffentlichkeitswirksame Aktionen zum Thema Sepsis veranstalten.

Unterstützen Sie Aktionen in Ihrer Region!

Sie haben erfahren, dass in Ihrer Stadt demnächst eine Veranstaltung zum Thema Sepsis stattfindet? Schauen Sie vorbei – und machen Sie am besten auch Ihre Familie und Freunde darauf aufmerksam.

Teilen Sie Ihre persönliche Geschichte mit uns!

Wenn Sie selbst Sepsis-Betroffener oder Angehöriger sind, erzählen Sie Ihre Geschichte. Wir benötigen Erfahrungen und Erlebnisberichte von Sepsis-Patienten und ihren Angehörigen. Auf Wunsch bleiben Sie anonym.

Schreiben Sie an Ihre*n Bundestagsabgeordnete*n!

Schreiben Sie einen Brief an Ihren lokalen Bundestagsabgeordneten und bitten Sie darum, dass er oder sie sich aktiv für den Kampf gegen Sepsis einsetzt. Unter diesem Link finden Sie die Abgeordneten Ihrer Region.

Versteigern Sie etwas zu unseren Gunsten!

Ebay Charity bietet die Möglichkeit, den Erlös einer Versteigerung gemeinnützigen Organisationen zugute kommen zu lassen. Wir sind bei Ebay Charity registriert und freuen uns über Auktionen, die unsere Arbeit unterstützen. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie eine solche Versteigerung planen.