Projekte und Aktivitäten

Die Sepsis-Stiftung setzt sich seit Jahren für eine schnellere Früherkennung und bessere Behandlung von Sepsisfällen ein. Zur Stiftungsarbeit gehört auch, Aktivitäten und Projekte rund um das Thema Sepsis zu initiieren oder zu unterstützen.

Hier finden Sie unsere aktuell wichtigsten Projekte und Aktivitäten.

Sepsis Checkliste

Sepsis Checkliste

Könnte es Sepsis sein? Mit Hilfe der Checkliste möchten wir es jedem Menschen ermöglichen, eine akute Erkrankung besser einzuschätzen und das Rettungspersonal mit zusätzlichen wichtigen Informationen zu versorgen.

AVENIR

Das vom Gemeinsamen Bundesausschuss geförderte Projekt AVENIR hat sich zum Ziel gesetzt, die Sepsis-Versorgung in Deutschland anhand der Erforschung der Versorgungspfade und Erfahrungen von Betroffenen zu verbessern.

SepWiss

Im Projekt SepsisWissen (Akronym: SepWiss) sollen effektive, evidenzbasierte Kommunikationsstrategien zur Stärkung der Gesundheitskompetenz von Personen mit einer erhöhten Anfälligkeit für Sepsis entwickelt und getestet werden.

World Sepsis Day

Der weltweite Aktionstag sensibilisiert die Bevölkerung für das Thema Sepsis und klärt über Früherkennung, Behandlung, Folgeschäden sowie Prävention auf.

Logo des Kompetenznetzes Sepsis

SepNet

Als interdisziplinäres Netzwerk aus Wissenschaftlern beschäftigt sich die SepNet Studiengruppe mit den Themen schwere Sepsis und septischer Schock. Ziel des Verbundes ist es, die in Deutschland bisher fehlenden Voraussetzungen für eine bessere klinische und experimentelle Erforschung der Sepsis und damit Entwicklung effizienter Behandlungsansätze zu schaffen.