Projekte

Die Sepsis-Stiftung setzt sich seit Jahren für eine schnellere Früherkennung und bessere Behandlung von Sepsisfällen ein. Zur Stiftungsarbeit gehört auch, Projekte rund um Sepsis zu initiieren oder zu unterstützen.

Sehen Sie hier die aktuell wichtigsten Projekte!

SepWiss

Im Projekt SepsisWissen (Akronym: SepWiss) sollen effektive, evidenzbasierte Kommunikationsstrategien zur Stärkung der Gesundheitskompetenz von Personen mit einer erhöhten Anfälligkeit für Sepsis entwickelt und getestet werden.

World Sepsis Day

Der weltweite Aktionstag sensibilisiert die Bevölkerung für das Thema Sepsis und klärt über Früherkennung, Behandlung, Folgeschäden sowie Prävention auf.

Logo des Kompetenznetzes Sepsis

SepNet

Als interdisziplinäres Netzwerk aus Wissenschaftlern beschäftigt sich die SepNet Studiengruppe mit den Themen schwere Sepsis und septischer Schock. Ziel des Verbundes ist es, die in Deutschland bisher fehlenden Voraussetzungen für eine bessere klinische und experimentelle Erforschung der Sepsis und damit Entwicklung effizienter Behandlungsansätze zu schaffen.